HARDCASE Akkumulatoren im Modellbau

Folgen eines LiPo Brandes - wer genau hinsieht erkennt Motor und Stabilisator noch...

Diese Lithium-Polymer Akkus sind extra gut gegen äußere Einflüße geschützt!

Warum, bzw. Wann sollte ich einen Hardcase Akku kaufen / einsetzen?

Ein Hardcase schützt den LiPo-Akku in erster Linie gegen Beschädigung von Außen, diese Beschädigung kann zum Teil gesehen werden, teilweise schädigt sie den Akku ohne daß es wirklich ersichtlich ist.
 

Welche Beschädigung sieht man einem Lithium-XX Akku an?

  • Beschädigung durch Knicken
  • Beschädigung durch Scheuern
  • Beschädigung durch Überlastung
  • Beschädigung durch Tiefentladen

Welche Beschädigung sieht man einem Lithium Akkumulator nicht an?

  • Beschädigung durch Alterung
  • Beschädigung durch Vibrationen
  • Beschädigung durch Verbiegen

Was sind die Folgen beim Einsatz des falschen Akkus?

In vielen Fällen führt der Einsatz zu einem erhöhten Risiko für Leib und Leben, sowie Sachschäden, verursacht durch einen LiPo-Brand. Wer sich der Gefahr um die Folgen eines LiPo-Feuers bewusst ist, für den führt die falsche Wahl auch zu erhöhten Kosten, durch vorzeitiges Austauschen. 

Wann ist ein Hardcase-Akku quasi Pflicht?

Modellbauer haben nicht nur für ihr Modell eine Verantwortung, sondern unter Umständen auch für Mitbewohner, Haustiere oder Nachbarn.
Um die Ursachen für einen LIPO-Brand möglichst gering zu halten, stellt der Einsatz eines Hardcase-Akkus in ferngesteuerten Modellautos ein MUSS dar, da dort die Gefahr für eine Lithium-Batterie am größten ist.
 

Vorteile eines HARDCASE

Das Hardcase bei Lithium-Akkus ersetzt den Becher, wie er von Lithium-Ionen, Nickel-Cadmium, oder Nickel-Metallhydrid-Zellen bekannt ist.

Schutz vor Crashs

Gerade bei einem CRASH schützt er den Akku vor einem Knicken, egal ob der Akku aus der Halterung gerissen wird oder ein anderes Fahrzeug in den Akku crasht, der dabei entstehende Knick kann die Zellenfolie so zerstören, dass bei einem Zurückbiegen die Folie reisst und die Chemie damit mit dem Sauerstoff in der Luft reagieren kann. Die Folgen sind im Internet zahlreich dokumentiert!

Schutz vor Scheuern

Sand, Dreck, aber auch minimal überstehende Kanten von der Akkuhalterung, oder Schrauben, sorgen für eine unbemerkte und stätige Beschädigung der Akkufolie, deren Beschädigung dann durch ein plötzliches Feuer sichtbar wird.

Schutz vor Verbiegen

Gerade in Offroad-Fahrzeugen ist der Chassisflex ein oftmals übersehener Grund, warum eine Zelle einen defekt erleidet! Lithium-Polymerakkus "altern" übermäßig nicht nur durch Gebrauch, Überlastung, oder Tiefentladen, sondern auch durch Vibrationen und ständiges Verbiegen. Unter dem Chassisflex versteht man das Verbiegen und wieder Zurückfedern des Chassis bei der Fahrt. Diese unzähligen Bewegungen macht der Akku unweigerlich mit, wenn er im Chassis möglicht gut befestigt wird und wird damit unbewusst derart geschädigt, dass im Inneren des Akkus kleine Kurzschlüsse sog. Micro-Shortcuts sich bilden, welche im schlechtesten Fall zu einem Anstieg der Temperatur im Inneren führen, was wiederum zum Platzen des Akkus führt.
... die Folgen sind bekannt!

Nachteile des Hardcase

Natürlich hat das Hardcase-Gehäuse nicht nur Vorteile.
Lithium Polymerzellen kommen überall dort zum Einsatz, wo maximale Energiedichte bei minimalem Gewicht benötigt wird. Durch das Weglassen eines Bechers, ist man nicht nur in der Formgebung variabler, sondern auch immer leichter. Jedoch wird dieser Vorteil bei bestimmten Anwendungen mit einem hohen Risiko erkauft.
Durch den Einsatz eines Hardcase ist das mögliche Volumen begrenzt, und auch die Form des Akkus ist festgelegt, so daß die Auswahl an Akkus ebenfalls begrenzt ist. Wer mehr Energie auf das gleiche Volumen unterbringen will, muss teuerere Akkus einsetzen, oder die C-Rate minimieren.
Gerade im Modellbau führt dies dazu, dass HC-Akkus teurer sind und in Bezug auf die C-Rate und den Einsatzzweck sorgfältig ausgewählt werden müssen.

RC Modellbau Online Shop - www.modellbau-offner.de Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Deines Einkaufserlebnisses. Wenn Du den Shop weiter nutzt, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)